Mitschnitt des Diskussionsabends im VfB-Fanprojekt Stuttgart.
„Schiri, wir wissen, wo Dein Auto steht“

Die Gäste

– Dr. Thaya Vester (Autorin einer wissenschaftlichen Langzeitstudie zum Thema Sicherheitsgefühl und Opferwerdung von Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern im Amateurfußball)
– Marc List (Schiedsrichter im Bereich des Württembergischen Fußballverbandes und in der Schiedsrichterweiterbildung zuständig für Deeskalationskurse)
– Alex Feuerherdt (Lehrwart Mitglied des Schiedsrichterausschusses des Fußballkreises Köln, Mitbetreiber des Schiedsrichter-Podcast Collinas Erben
– Urs Meier (ehemaliger FIFA Schiedsrichter und langjähriger Schiedsrichter-Experte im ZDF)

Die Themen

– Fehlt die Wertschätzung gegenüber Schiedsrichtern?
– Nimmt die Gewalt gegenüber den Unparteiischen wirklich zu?
– Fehlt Anstand auf dem Platz?
– Gibt es ein Recht auf Emotion?
– Warum mangelt es an Schiedsrichtern? Insbesondere an Schiedsrichterinnen?
– Brauchen wir eine kulturelle Veränderung auf den Platz?
– Liegt das Schiedsrichterproblem des Fußballs an der Selektion der Schiedsrichter und an ihrer Ausbildung?
– Hilft der VAR den Schiedsrichtern wirklich?

Der Mitschnitt

v.l.n.r: Bernd Sautter, Alex Feuerherdt, Dr. Thaya Vester, Urs Meier, Marc List
Alex Feuerherdt
Urs Meier